Lebervurst - Banner

Rezept für vegane Lebervurst

Gesunde Wurstalternative: Schmeckt lecker und ist einfach zuzubereiten

Heute möchten wir eines unserer Lieblingsrezepte für einen veganen Brotaufstrich oder Dip teilen. (Fast) alle Zutaten hierfür bekommen Sie bei uns in Bio-Qualität. Sehen Sie selbst in unserer Sortimentsliste oder kommen Sie einfach vorbei.
Bild zum Rezept für vegane Lebervurst

Rezept für vegane Lebervurst

Für ein Glas (ca. 250 ml) werden folgende Zutaten benötigt:

  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Djonsenf
  • 2 EL Sojasauce
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund frischer Majoran

Zubereitung:

Zuerst werden die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein gehackt und beiseitegestellt. Danach Nüsse und Kerne fein mahlen, z.B. im Mixer. Im Anschluss werden diese in einer Pfanne ohne Fett goldbraun geröstet. Während die Nüsse und Kerne abkühlen, werden Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit dem Öl glasig gedünstet. Diese nun ebenfalls abkühlen lassen.

Die Nuss-/Kernmischung mit den gedünsteten Zwiebeln vermengen und Senf, Sojasauce und Paprikapulver untermischen. Die Masse wird nun mit Mixer oder Pürierstab fein püriert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zu guter Letzt wird der Majoran nach dem Waschen und Trockenschütteln feingehackt und mit der Masse gut verrührt.

Im Kühlschrank hält sich die vegane Leberwurst in einem verschlossenen Glas ca. 1 Woche.

Viel Freude beim Zubereiten sowie viel Genuss beim Schlemmen!

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (+10 Minuten zum Abkühlen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.