EWAV-Banner 2017

Europäische Woche der Abfallvermeidung

EWAV-Banner 2017

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) ist ein Projekt, das zum Ziel hat, die Öffentlichkeit für das Thema des nachhaltigen Ressourcen- und Abfallmanagements zu sensibilisieren. Daher dreht sich in der Woche von 18. bis 26. November 2017 alles um das Thema nachhaltiges Abfallmanagement.

Jahresmotto 2017: “Gib Dingen ein zweites Leben!”

Die kurze Lebensdauer von Produkten und ein ständig wachsender Markt lassen auch die Abfallberge stetig steigen. Neben Fast Fashion Trends und kurzen Innovationszyklen ist es auch der Mangel an Reparierbarkeit, der dazu führt, dass Produkte schnell im Müll landen. Aktionen und Projekte, die das Thema Reparieren und Wiederverwenden aufgreifen, sind in diesem Jahr daher besonders gefragt. Alle weiteren Themen rund um die Abfallvermeidung sind ebenfalls willkommen.

“Der beste Abfall ist der, der nicht produziert wird”

Das Abfallmanagement der verschiedenen europäischen Länder ist zu großen Teilen beeinflusst durch gesamt-europäische Vorschriften. Diese basieren auf der 5-stufigen Abfallhierarchie, die als erste und prioritäre Stufe die Abfallvermeidung vorgibt (“Der beste Abfall ist der, der nicht produziert wird”). Dieser Hierarchie folgend möchte die EWAV als größte europäische Kommunikationskampagne möglichst viele Menschen die Bedeutung der Abfallvermeidung und der Wiederverwendung nahe bringen.

(Auszüge aus dem Teilnahme-Flyer und den Teilnahmebedingungen und dem  – wochederabfallvermeidung.de)

Wir möchten zum Mitmachen anstiften – Teilnahme ab sofort!

Wie schon im Vorjahr, stiften wie Sie auch dieses Jahr wieder zum Selbermachen an! Die Europäischen Woche der Abfallvermeidung findet vom 18. bis 26. November 2017 statt. Das Jahresmotto, das im Kreis der EU Koordination festgelegt wurde, lautet: “Gib’ Dingen ein zweites Leben!” Zeigen Sie uns, wie Sie Dinge ein zweites Mal zum Leben erweckt haben.

Teddy zur EWAV 2017

Mitmachen und an der Verlosung teilnehmen

Vor allem Aktionen rund um die Bereiche Reparieren und Wiederverwenden sind hier gefragt. Aber auch Aktionen gegen Lebensmittelverschwendung fallen unter dieses Motto. Senden Sie uns ab sofort bis zum 17. November Fotos* Ihrer Aktionen oder Werke unter Angabe von Namen und Anschrift an ewav@rutanatur.de. Wir veröffentlichen dann die originellsten Ideen während der Europäische Woche der Abfallvermeidung von 18. bis 26. November 2017 auf unserer Webseite und auf Facebook.
*Gesamtgröße max. 3 MB

Unter allen Einsendungen werden drei Bücher “Noch besser leben ohne Plastik” von Nadine Schubert verlost.

Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz aus einer der nachstehenden Regionen.

Weitere Teilnahmebedingungen siehe unten!

Wir freuen uns auf viele Einsendungen wünschen viel Spaß beim Mitmachen!

Weitere Links:


Weitere Teilnahmebedingungen:

  • Beginn: 1. November 2017
  • Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in einer dieser Regionen: Stadt und Landkreis Augsburg und Landkreise Aichach-Friedberg, Dachau, Dillingen a.d. Donau, Fürstenfeldbruck, Günzburg und Landsberg am Lech
  • Jeder Teilnehmer kann nur einen Beitrag einreichen.
  • Teilnahmeschluss ist am 17. November 2017 um 18:00 Uhr.
  • Wir verlosen unten den Einsendungen drei Bücher “Noch besser leben ohne Plastik” und informieren die Gewinner am 2. Dezember 2017.
    Die Gewinne können im Laden (Prinzregentenstraße 7, Augsburg) abgeholt werden.
  • Die Fotos/Videos der ausgewählten Objekte werden mit Name und Wohnort der Gewinner auf unserer Webseite und auf Facebook veröffentlicht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.