Vorstellung des rutaNatur-Teams: Sandra Pagany

Vorstellung des rutaNatur-Teams: Sandra Pagany

Mein Name ist Sandra Pagany. Ich arbeite seit Juni 2019 bei rutaNatur.

Ich freue mich sehr, in diesem wunderschönen Laden eine erfüllende und sinngebende Teilzeitstelle gefunden zu haben und hier hoffentlich noch mehr Menschen fürs unverpackte Einkaufen zu begeistern.

Ich bin Mutter von drei Kindern und lebe mit meiner Familie seit ca. zwei Jahren in Augsburg.

Schon immer war ich gerne in der Natur und erlebe sie als wunderbaren Kraft- und Erholungsraum, sei es beim Zelten, Paddeln, Radeln oder „Waldbaden“. So liegt mir der Schutz unserer Umwelt sehr am Herzen! Das Müllvermeiden ist für mich der erste Schritt, den jeder tun kann, um zu verhindern, dass der schöne Planet, auf dem wir leben, weiter zugemüllt wird.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit diesem Thema – unter anderem habe ich in meinem Beruf als freie Schauspielerin und Theaterpädagogin schon ein Theaterstück für Kinder zum Thema Müllvermeidung mitentwickelt. Mit meiner Familie versuche ich, möglichst plastikfrei zu leben, was mal besser – mal noch nicht ganz so gut gelingt. Doch wir sind auf dem Weg und ich finde, das ist es, was zählt – es sich bewusst zu machen und Schritt für Schritt neue Wege auszuprobieren. Das ist dann auch ein tolles Gefühl, wenn man merkt, wie der eigene Müllberg schrumpft und es tolle Alternativen gibt!

Ich finde es sehr wichtig, auch Kinder schon für das Thema zu sensibilisieren und bin zudem begeistert, wie viele junge Menschen auch hier zu rutaNatur kommen, um sich zu informieren oder auch, um hier ihren „Zero Waste“-Wocheneinkauf zu machen, mit Stoffbeuteln und Vorratsgläsern – einfach toll!

Es macht Spaß, hier unterschiedlichste Menschen zu treffen, miteinander in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen.