Vorstellung des rutaNatur-Teams: Svenja Tietze

Vorstellung des rutaNatur-Teams: Svenja Tietze

Ich heiße Svenja Tietze und bin im April 2019 zum Team von rutaNatur gestoßen.

Zurzeit absolviere ich ein Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement und wohne in einer WG in der Innenstadt. Nach meinem Bachelor möchte ich dann in der Marketing- oder Presseabteilung, dem Kreativmanagement oder generell der Organisation von nachhaltigen Unternehmen, NGOs oder eben zum Beispiel Unverpackt-Läden arbeiten. Für mich also nicht nur ein Studentenjob mit Sinn und super netten Kollegen, sondern auch eine Chance, gleich etwas für später zu lernen.

Wenn ich nicht gerade im Laden bin oder studiere, findet man mich beim Basteln, Kochen, auf der Yoga Matte, an der Wertach, beim Tanzen und Feiern, in der Natur, im Urlaub beim Surfen, bei Greenpeace Augsburg oder einfach im Bett mit einer guten Serie.

Außerdem beschäftigt und interessiert mich das Thema Nachhaltigkeit auch in meinem Alltag sehr. Plastikfreie und natürliche Alternativen zu Hausmitteln, Kosmetika oder Lebensmitteln zu finden und selber herzustellen macht mir wahnsinnig Spaß. Und auch vegetarische/veganes Kochen und Backen gehört inzwischen nicht nur zu meinem Alltag, sondern ist eine kleine Leidenschaft geworden. Ich finde es super spannend und wichtig sich damit auseinanderzusetzen, wo und wie unser Essen produziert wird und was es für einen Einfluss auf unsere Umwelt hat.

Auch in dieser Hinsicht ist die Arbeit bei rutaNatur für mich echt toll, weil man eine riesige Menge über genau diese Dinge lernt.

Mal abgesehen davon macht es mir einfach Spaß, in Kontakt mit so vielen unterschiedlichen Menschen zu sein und es erfüllt mich sehr, anderen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit ein Stück weit zu helfen.